Kontakt

Träger

Stadt Kaufbeuren, Am Graben 3 - 87600 Kaufbeuren - Telefon 08341/437366

Aufsichtsbehörde: Regierung von Schwaben
Fachberatung der Kindertagesstätten: Frau Ulrike Villa-Fuchs, Jugendamt der Stadt Kaufbeuren - Tel.: 08341/437-382

Kurzbeschreibung

Unser Kindergarten befindet sich im Zentrum von Neugablonz, in unverbauter, sonniger Lage. Vier Kindergruppen können sich in unseren schönen hellen Räumen und auf dem großen naturnahen Gartenspielplatz wohl fühlen.

Mit situationsorientierten sowie täglich gezielt geplanten Angeboten, dem didaktisch hochwertigen Spielmaterial und der überlegten Raumgestaltung gehen wir einfühlsam auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder ein.

Wir tragen dafür Sorge, dass die Kinder in einem anregenden, auf Dialog ausgerichteten Umfeld und durch ganzheitliche Lernangebote vorhandene Kompetenzen in den Bereichen Persönlichkeitsbildung, Handeln im sozialen Kontext, Bildung und Lernmethodik sowie im Umgang mit Veränderungen und Belastungen einsetzen und weiterentwickeln und zugleich neue Kompetenzen erwerben können.

Unsere vorschulischen Angebote beinhalten Bildungsmaterial, wie das „Würzburger Trainingsprogramm“ (Sprachspiele zur Förderung der phonologischen Bewusstheit) und die „Entdeckungen im Zahlenland“ (mathematische Bildung mit allen Sinnen). Anschauliches, selbsttätiges und eigenaktives Lernen bieten wir den Kindern beispielsweise in der „Forscher- und Experimentierwerkstatt“ sowie in „Erlebnisräumen“.

Mit unserem vielseitigen Vorschulprogramm erfahren die Kinder, dass Lernen interessant ist und Spaß macht. Zudem wird das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gestärkt.

 

Da wir jedes Kind dort abholen, wo es in seiner Entwicklung steht, haben bereits interessierte Dreijährige die Möglichkeit an verschiedenen Vorschulangeboten teilzunehmen.

Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund, die über keine oder unzureichende Deutschkenntnisse verfügen, erhalten von klein auf eine zusätzliche intensive Sprachförderung. Im Jahr vor der Einschulung bekommen sie die Möglichkeit im Kindergarten und in der Grundschule am Deutsch-Vorkurs teilzunehmen.

Unsere U3-Kinder sind in einer der Regelkindergartengruppen untergebracht. Eine zusätzliche Mitarbeiterin sorgt individuell für das Wohlbefinden der„Kleinen“. Das speziell für diese Altersgruppe erarbeitete Konzept beinhaltet Spiel-, Bewegungs-, Bastel- und Lernangebote in Einzel- und Kleingruppenförderung.

Eine Pädagogin der Ludwig Hahn Sing- und Musikschule ergänzt am Dienstag Nachmittag das Bildungsangebot in unserem Haus.

Die Eltern bekommen in Form von Hospitationen, Mitarbeit, Dokumentation und Präsentation der pädagogischen Arbeit sowie Elterngesprächen Einblick in die Kindergartenarbeit sowie die Entwicklung und Förderung ihres Kindes. Sie sollen die Gewissheit haben, dass ihr Kind anspruchsvoll betreut wird.