News Archiv

Oberbürgermeister Stefan Bosse wünschte den langjährigen Mitarbeitern der Stadt Kaufbeuren einen erfüllten und langen Ruhestand. Auf dem Bild (v.l.n.r.): Harald Nagelrauf, Wolfgang Lange, Oberbürgermeister Stefan Bosse, Karl-Heinz Schormüller und Michael Morhardt.Bildquelle: Stadt Kaufbeuren

Oberbürgermeister Stefan Bosse wünschte den langjährigen Mitarbeitern der Stadt Kaufbeuren einen erfüllten und langen Ruhestand. Auf dem Bild (v.l.n.r.): Harald Nagelrauf, Wolfgang Lange, Oberbürgermeister Stefan Bosse, Karl-Heinz Schormüller und Michael Morhardt.Bildquelle: Stadt Kaufbeuren

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Verabschiedung in den Ruhestand

Auch in diesem Jahr haben wieder einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Kaufbeuren ihren Ruhestand angetreten. Bei einer Verabschiedungsfeier im Alten Sitzungssaal des Rathauses bedankte sich Oberbürgermeister Stefan Bosse für ihre Leistungen, ihr Engagement und ihre langjährige Treue zur Stadt. Wolfgang Lange arbeitete seit 1991 bei der Stadt Kaufbeuren und war Leiter des Bürgerservices. Michael Morhardt ging als Abteilungsleiter der Bauverwaltung in den Ruhestand und war 48 Jahre bei der Stadt beschäftigt. Harald Nagelrauf trat 1995 als Mitarbeiter der Entsorgungsabteilung in den Dienst der Stadtverwaltung. Heinz Schormüller war 29 Jahre lang Hausmeister an der Adalbert-Stifter-Schule.

Nicht an der Feier teil nahmen Hildegard Kirschner-Lippert, Joachim Klimm, Erika Müller, Kurt Niedermeier, Otto Schmalholz und Kurt Tauer. Sie sind 2017 ebenfalls in Ruhestand gegangen.