News Archiv

Mittwoch, 8. August 2018

Zeitlich begrenztes Halteverbot Am Mösle

Am Mösle hat der Bauhof der Stadt Kaufbeuren heute ein zeitlich begrenztes Halteverbot eingerichtet. Grund dafür sind die langanhaltende Trockenperiode und der üppige Fruchtbewuchs an den Bäumen entlang der Straße. Es könnten Äste abbrechen und zu einer Gefahr für Menschen oder parkende Autos und Wohnwagen werden. Das Halteverbot ist zeitlich begrenzt. Sobald die Gefahr nicht mehr besteht, werden die Schilder entfernt und es kann dort wieder wie gewohnt geparkt werden. Der Bauhof der Stadt Kaufbeuren hat die Anlieger bereits entsprechend informiert.

Darüber hinaus ist angedacht, die Zierbirnen entlang des Straßenrands in diesem Herbst zu entfernen und durch eine andere geeignete Baumart zu ersetzen.