News Archiv

v.l.n.r.: Roman und Regina Slobodjanikow, Boxclub, Brita Dorr, geschäftsführende Gesellschafterin Dorr GmbH & Co. KG, Oberbürgermeister Stefan Bosse, Iris Dorr, Gesellschafterin Dorr GmbH & Co. KG, Michael Vogel und Markus Mölzer, beide Kulturreservat e.V., Michael Marx, Stadt Kaufbeuren, Abteilung Arbeit und Soziales. Foto: Stadt Kaufbeuren

v.l.n.r.: Roman und Regina Slobodjanikow, Boxclub, Brita Dorr, geschäftsführende Gesellschafterin Dorr GmbH & Co. KG, Oberbürgermeister Stefan Bosse, Iris Dorr, Gesellschafterin Dorr GmbH & Co. KG, Michael Vogel und Markus Mölzer, beide Kulturreservat e.V., Michael Marx, Stadt Kaufbeuren, Abteilung Arbeit und Soziales. Foto: Stadt Kaufbeuren

Donnerstag, 7. Februar 2019

Dorr spendet 3.000 Euro an Kaufbeurer Projekte und Einrichtungen

Die Dorr GmbH & Co. KG aus Kempten setzt die karitative Weihnachtstradition der Familie fort und unterstützt auch in diesem Jahr wieder soziale Einrichtungen oder Projekte in Kaufbeuren. Bei der Spendenübergabe im Rathaus stellte der Fachbetrieb für Entsorgung dafür 3.000 Euro zur Verfügung. Brita Dorr, geschäftsführende Gesellschafterin, und Iris Dorr, Gesellschafterin, überreichten die Spende und tauschten sich mit den Projektverantwortlichen aus. Oberbürgermeister Stefan Bosse bedankte sich herzlich für die wiederholte, großzügige Unterstützung von Kaufbeurer Organisationen und Einrichtungen.

Über jeweils 1.000 Euro freuten sich die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren, der Boxclub Kaufbeuren e.V. und der Verein Kulturreservat e.V.

Das Projekt Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren ermöglicht es, dass auch bei Kindern aus armen Familien an Weihnachten Geschenke unter dem Baum liegen. Wenn ausreichend Spenden zusammen kommen, können in diesem Jahr wieder über 600 Kaufbeurer Kinder beschenkt werden.

Der Boxclub Kaufbeuren e.V. leistet eine wichtige Integrationsarbeit. Er ist in der Jugendarbeit sehr aktiv und begleitet seine Schützlinge über die sportliche Betätigung hinaus.

Der junge Verein „Kulturreservat e.V.“ sieht seine Aufgabe in der Unterstützung der kulturellen Vielfalt in Kaufbeuren und hat 2017 erstmals das Art & Vielfalt Sunset Festival durchgeführt. Auch in diesem Jahr ist es wieder als multikulturelles Open Air in der Kaufbeurer Innenstadt geplant.