Artikel Übersicht

Von den kleinen Besuchern wird das neue Klettergerüst in Form eines Ladewagens begeistert angenommen.<div class='urheber'>
Foto: Stadt Kaufbeuren</div>

Von den kleinen Besuchern wird das neue Klettergerüst in Form eines Ladewagens begeistert angenommen.

Foto: Stadt Kaufbeuren

Dienstag, 27. August 2019

Kinder spielen jetzt auf dem „Bauernhof“

Im Rahmen der Spielplatzsanierungen des Spielplatzteams der Stadt Kaufbeuren wurde nun der nächste Spielplatz an der Eichenstraße erneuert. Die Mitarbeiter haben sich ins Zeug gelegt, damit der Spielplatz noch in den Sommerferien fertig wird. Heute wurden die neuen Geräte vom TÜV abgenommen und der Spielspaß kann beginnen.

Für die Kleinen ist einiges geboten, denn es geht auf den Bauernhof! Nach der Spielwelt zum Thema Verkehr in der Hans-Böckler-Straße hat der Bauhof auch hier eine einzigartige Themenwelt geschaffen: Geschaukelt wird auf zwei süßen Holztieren in Form eines Schweins und eines Hundes während der Traktor samt Ladewagen zum Klettergerüst mit Rutsche wird. Sogar ein Lenkrad gibt es, an dem sich der Traktor steuern lässt. Ergänzt wird das Ensemble von einer großen Rutsche in Förderbandoptik. Ein weiteres Highlight sind sicherlich die drei Küchenpulte an den Sandkästen: Sandbäckerinnen und Sandbäcker finden hier eine Arbeitsfläche für ihre Werke. Insbesondere für die Eltern stehen zwei neue Sitzgruppen in der Nähe der Spielgeräte bereit, welche die Aufsicht so bequem ermöglichen.