Artikel Übersicht

Mittwoch, 15. Januar 2020

Vollsperrung der Mauerstettener Straße bis Ende 2020

Aufgrund von Straßenausbauarbeiten ist die Mauerstettener Straße ab 20. Januar bis voraussichtlich Ende 2020 komplett gesperrt. Den Anliegern wird ermöglicht, ihre Grundstücke zu erreichen. Die Mauerstettener Straße ist zwischen der Zufahrt Am Hang und der Bahnunterführung für den Verkehr nicht befahrbar. Eine Umleitung in Richtung Schongau/Stadtmitte wird dementsprechend ausgeschildert. Fußgängern und Radfahrern wird der Durchgang ermöglicht. Aufgrund des geänderten Buslinienverkehrs wird es in der Straße Am Bahndamm ein beidseitiges Parkverbot ab 16. Januar geben. Während der Zeit der Bauarbeiten wird die Bushaltestelle in der Mauerstettener Straße nicht angefahren. Die Haltestelle entfällt auf den Kursen der Linie 6 und 9 ersatzlos.

Hier geht es zur Baustelle im Stadtplan.