Artikel Übersicht

Foto: Felix Franke

Foto: Felix Franke

Donnerstag, 5. März 2020

Nicht mehr so gut zu Fuß – Erster Spaziergang 2020 am 1. April

Das Bildungsbüro Kaufbeuren und der Seniorenbeirat bei der Stadt Kaufbeuren führen den offenen Spazier-Treff „Nicht mehr so gut zu Fuß“ auch im Jahr 2020 fort.
Fünf ehrenamtliche Wanderpaten haben gemeinsam  schöne Ausflugsziele und interessante Routen herausgesucht und ein Jahresprogramm bis Oktober 2020 zusammengestellt.

Die erste kleine Wanderung startete mit gutem Wetter und leichtem Sonnenschein  am 04.03.2020 am Busbahnhof Plärrer. Gewandert wurde dann von Märzisried nach Oberbeuren. Die anschließende, wohlverdiente geselligen Einkehr im Gasthof Engel durfte dann nicht fehlen. „Wir freuen uns, dass wir dieses schöne Angebot auch in diesem Jahr fortführen können.“ So der Seniorenbeauftragte Felix Franke.

Bis Oktober sind nun noch sieben weitere Spaziergänge unter anderem in Kaufbeuren, Bad Wörishofen und Hirschzell  geplant. Alle interessierten Senioren sind eingeladen, mitzugehen.

Als nächste Wanderung geht es über die „Hohe Buchleuthe“, ca. 3,1 km. Treffpunkt ist am 01.04.2020 um 10:15 Uhr am Busbahnhof Plärrer.  Wer mehr über das Angebot, Termine und die einzelnen Routen erfahren möchte, oder sich auch als Wanderpaten ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich im Seniorenbüro melden.

Kontakt

Seniorenbüro der Stadt Kaufbeuren

Baumgarten 36
87600 Kaufbeuren

Telefon:
08341/437-203
Fax:
08341/437-205

geöffnet:
Mo/Di/Do
8:30 - 12:00 Uhr / 13:30 - 16:00 Uhr
Mi/Fr
8:30 - 12:00 Uhr