Artikel Übersicht

Die Stadt Kaufbeuren bringt Sonderförderprogramm „Corona“ auf den Weg.
Foto: Kulturförderung Kaufbeuren

Die Stadt Kaufbeuren bringt Sonderförderprogramm „Corona“ auf den Weg. Foto: Kulturförderung Kaufbeuren

Dienstag, 16. Juni 2020

Corona-Schutzschirm für die freie Kaufbeurer Kulturszene

Die Stadt Kaufbeuren bringt ein Sonderförderprogramm auf den Weg

Um Kulturschaffende auch in Krisenzeiten bestmöglich zu unterstützen, bringt die Stadt Kaufbeuren ein kulturelles Rettungsprogramm „Corona“ in Höhe von 25.000 € auf den Weg.

Ziel dieser Unterstützung ist es, die Auswirkungen der Pandemie abzumildern, Kulturschaffende finanziell zu entlasten und das Kulturleben wieder anzukurbeln.

Investition in Erhalt der kulturellen Infrastruktur

Für die Stadt Kaufbeuren ist diese Unterstützung ein echtes Anliegen. Denn Zuwendungen aus dem Sonderförderprogramm sind wichtige Investitionen in den Erhalt der kulturellen Infrastruktur und des kulturellen Lebens in Kaufbeuren.

Die Absage von Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie führt in vielen Kulturbereichen zu Umsatzausfällen und finanziellen Härten.

Antragsberechtigung und Antragstellung

Antragsberechtigt sind Kaufbeurer Kulturakteure, die

  • aus dem Budget der Abteilung Kultur entweder bereits institutionell gefördert werden
  • oder grundsätzlich institutionell förderberechtigt wären
  • und durch die Corona-Krise in finanzielle Bedrängnis geraten, d.h. seit April aus diesem Grund ein finanzielles Defizit erwirtschaftet haben.

Die Antragstellung ist mit einem besonderen Formular möglich. Die Zuschüsse werden als Festbetrag gewährt und sollen ein im Programmzeitraum entstandenes Defizit ausgleichen helfen. Dies gilt für Ereignisse ab dem 11.03.2020, sofern sie sich nicht durch Alternativen, z.B. die Verschiebung einer Veranstaltung, vermeiden lassen.

Weitere Informationen unter » Webseite "Finanzielle Förderung".

Kontakt

Stadt Kaufbeuren

Kultur

Herr Pietsch
Abteilungsleiter
Raum: 3. OG

Hauberrisserstraße 8
87600 Kaufbeuren

Telefon:
08341/437-595
Fax:
08341/437-8595

Teamleitung Kulturförderung
Kulturentwicklung, Förderung (Kulturelle Bildung, Bildende Kunst, Literatur), Kulturpreise
E-Mail senden