Artikel Übersicht

Montag, 20. Juli 2020

Neuer Fußgängersteg am Mühlbachkanal in Hirschzell

Gute Neuigkeiten für Fußgänger: Am kommenden Freitagnachmittag, den 24. Juli, wird das THW Kaufbeuren einen provisorischen Fußgängersteg über den Mühlbachkanal am Hirschzeller Wertachwehr - zwischen den südöstlichen Enden der Schelmenhofstraße und der Otto-Müller-Straße - errichten. Die Verkehrsfreigabe ist dann für die kommende Woche vorgesehen. Der Fußgängersteg war unter anderem schon als Behelf an der Bahnüberführung Josefsthaler Straße und in Marktoberdorf im Einsatz.  Die Frequentierung der Fußwegeverbindung soll als Entscheidungshilfe über die zukünftige Errichtung eines dauerhaften Bauwerks dienen. Der frühere Steg, der sich nicht im Besitz der Stadt Kaufbeuren befand, war nicht mehr verkehrssicher und musste deshalb gesperrt werden.