Artikel Übersicht

Freitag, 11. September 2020

"Neues von OB Bosse" - Folge 45: Eine Schokoladenerlebniswelt für Kaufbeuren

Oberbürgermeister Stefan Bosse berichtet von den verschiedenen Entwicklungsmöglichkeiten am Berliner Platz bzw. anschließend an den Jordanpark. Über ein Wohnheim für die Finanzhochschule, eine Senioreneinrichtung bis zu einer Schokoladenerlebniswelt reicht das Spektrum der Anfragen. Heute stellte im Alten Sitzungssaal Karl Heinz Einhäuser von der Firma Heilemann / Viba sweets GmbH sein Vorhaben den Medien vor. In diesem Bereich möchte der Investor eine „süße Welt“ entstehen lassen. Darin soll die Geschichte und Erzeugung von Schokolade erlebbar werden. Gastronomieflächen, Veranstaltungs- und Tagungsflächen runden das Angebot ab. Der Investor skizziert auch die Ergänzung um eine Hotel im vier Sterne Bereich. Die vergleichbare Viba Nougaterlebniswelt in Schmalkalden ist für die dortige Region ein Besucher- und Tourismusmagnet. Ein Potential, dass das Unternehmen auch für Kaufbeuren sieht.

​​