Artikel Übersicht

Montag, 11. Januar 2021

Änderung der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen- verordnung – Informationen zu den Maßnahmen ab 11. Januar 2021

Ab 11. Januar 2021 treten Änderungen der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zur Eindämmung der Coronapandemie in Kraft.

Die Änderungen betreffen insbesondere das Erziehungs- und Unterrichtswesen sowie neue Regelungen bei einer erhöhten Sieben-Tage-Inzidenz. Die Änderungen im Detail finden Sie unter diesem Link.

Die Stadt Kaufbeuren informiert umgehend, sollte der Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner in der Stadt Kaufbeuren überschritten werden und die damit verbundenen Maßnahmen in Kraft treten.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat zudem eine Liste zur Beantwortung häufig gestellter Fragen (FAQ) für die Wirtschaft gemäß der geänderten Verordnung veröffentlicht. Die aktuelle Fassung finden Sie hier