Artikel Übersicht

Fotocredit: dasch zürn + partner<div class='urheber'>Fotograf: Bernhard Tränkle, ArchitekturImBild</div>

Fotocredit: dasch zürn + partner

Fotograf: Bernhard Tränkle, ArchitekturImBild

  • Fotocredit: dasch zürn + partner<div class='urheber'>Fotograf: Bernhard Tränkle, ArchitekturImBild</div>
  • Fotocredit: dasch zürn + partner | Fotograf: Bernhard Tränkle, ArchitekturImBild

Mittwoch, 15. Juni 2022

Einladung in das Feuerwehrhaus Kaufbeuren im Rahmen der Architektouren 2022

Wenn das Blaulicht an der Neugablonzer Straße gesehen und das Martinshorn gehört wird, verheißt das meistens nichts Gutes: Irgendwo im Stadtgebiet oder in den umliegenden Gemeinden wird die Hilfe unserer Freiwilligen Feuerwehr gebraucht. Ende 2019 bezog die Kaufbeurer Feuerwehr die neu erbaute Feuerwehrhauptwache. Ein solcher Bau ist hochkomplex, schließlich müssen sämtliche Betriebsabläufe auch unter enormen Zeitdruck funktionieren. Eine Herausforderung für die Planung und Konzeption.  

Das Feuerwehrhaus in Kaufbeuren, Neugablonzer Straße 10, ist Teil der Architektouren 2022. Am 25. Juni können sich Interessenten von 10:00 bis 14:00 auf der Anlage inspirieren lassen. Das Angebot richtet sich deshalb hauptsächlich an Fachleute aus dieser Branche. Zur Information: Der Fokus liegt ausschließlich auf der Architektur des Gebäudes, es werden keine Feuerwehrfahrzeuge oder ähnliches präsentiert. 

Die Architektouren sind ein Projekt der Bayerischen Architekten-kammer. Nach zwei rein digitalen Veranstaltungsjahren ist es am letzten Juni-Wochenende wieder soweit. 167 neue Vorzeige-projekte öffnen in ganz Bayern ihre Türen. Die Leistungsschau bayerischer Architektur steht dabei wie immer ganz im Zeichen von Räumen aller Art und dem damit verbundenen kreativen Schaffensprozess von Planerinnen und Planern der Architektur, der Innen- und Landschaftsarchitektur sowie der Stadtplanung. Die Architektouren zeigen nicht nur, wie Bauwerke entstehen, sondern sie bieten die einmalige Gelegenheit mit Bauherren, Nutzerinnen und Nutzern sowie Architektinnen und Architekten aller Fachrichtungen vor Ort ins Gespräch zu kommen. In Kaufbeuren handelt es sich um das Architekturbüro dasch zürn + partner. Vor Ort werden die beiden Architekten Sebastian Kittelberger und Jannik Lambrecht Interessierte über das gesamte Feuerwehrhaus informieren.

Eine Übersicht aller Projekte im Freistaat finden Sie über folgenden Link: https://www.byak.de/planen-und-bauen/projektsuche-architektouren/trefferliste.html