Artikel Übersicht

Oberbürgermeister Bosse

Oberbürgermeister Bosse

Donnerstag, 4. August 2022

„Neues von OB Stefan Bosse“ – Folge 132 Beschlüsse Ferienausschuss Energieeinsparmaßnahmen

Oberbürgermeister Stefan Bosse informiert über den Ferienausschuss am 03. August sowie die getroffenen Energieeinsparmaßnahmen. 
Die folgenden Maßnahmen wurden beschlossen:
- In den Dienstgebäuden einschließlich der Schulen wird die Raumtemperatur auf maximal 20 Grad Celsius erwärmt. Warmwasser wird nicht mehr bereitgestellt. Diese Regelung gilt nicht für Kitas.
- In den Turnhallen wird die Temperatur auf max. 17 Grad Celsius erwärmt, Warmwasser zum Duschen wird nur noch anlassbezogen in Turnhallen bereitgestellt, in denen Ligabetrieb mit auswärtigen Mannschaften stattfindet.
- Klimatechnik wird überall abgeschaltet, wo Klimatisierung nicht zwingend erforderlich ist. Die Lüftung wird dagegen weiter betrieben.
- Der Einsatz individueller mobiler Elektroheizgeräte wird in kommunalen Gebäuden untersagt.
- Im Hallenbad wird die Badetemperatur im Sportbecken auf 25 Grad Celsius abgesenkt.
- Im Freibad Neugablonz wird die Zuheizung mit Gas sofort eingestellt, im Freibad Kaufbeuren wird die Zuheizung mit Gas auf eine Badetemperatur von max. 20 Grad begrenzt. 
- Die Außenbeleuchtung repräsentativer Gebäude wird abgeschaltet.
- Daneben sollen weitere Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs getestet werden, z.B. wird versucht werden, die Innentemperatur im Eisstadion abzusenken. Dies wird jedoch nur sehr eingeschränkt möglich sein, weil sich sonst in der Eishalle Nebel bildet. Insgesamt steht die Energieversorgung des Eisstadions nicht in Frage, die Stadt ist vertraglich verpflichtet, dem Eisstadion Energie über das Kraftwerk im Hallenbad zu liefern und würde sich bei Einstellung der Lieferung schadensersatzpflichtig machen.