Auto & Verkehr

Was ist zu tun

KFZ - Umkennzeichnung

Sie möchten Ihr Fahrzeug auf eine neue Erkennungsnummer umkennzeichnen.

Sie benötigen zur Umkennzeichnung Ihres Fahrzeugs folgende Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. Fahrzeugschein
  • Zulassungsbescheinigung Teil II bzw. Fahrzeugbrief
  • amtliche Kennzeichen

Sie möchten zusätzlich zur Umkennzeichnung eine Änderung oder Hinzufügung eines Saisonzeitraumes vornehmen? Hier wird zusätzlich eine eVB-Nummer der Versicherung benötigt.

Diese Angaben sind ohne Gewähr.
Bei allen Vorgängen können gegebenenfalls weitere Unterlagen erforderlich sein.