Ganghofer Standorte

Blick auf die Wiener Hofburg.

Blick auf die Wiener Hofburg.

5 Wien

1881-1893

ю Autor / Hochzeit
Δ Ringtheater

Der große Erfolg seines Volksschauspiels „Der Herrgottschnitzer von Ammergau“ in Berlin 1880 verhalf dem 24-jährigen Ganghofer zum beruflichen Aufstieg. Der renommierte Theaterdirektor Franz Jauner holte den jungen Ganghofer im Herbst 1881 als Dramaturg an das Wiener „Ringtheater“. Sein Volksstück „Der zweite Schatz“ (1882) fand jedoch erst sein Publikum, als er es zum Roman mit dem Titel „Der Jäger von Fall“ umgearbeitet hatte. Dieses Werk und die Unterstützung des Stuttgarter Verlegers Adolf Bonz bedeuteten für Ludwig Ganghofer den endgültigen Durchbruch in der Welt der Literatur und des Theaters.

Auch das gesellschaftliche Glück war ihm hold. Am 7. Mai 1882 heiratete er Kathinka Engel. Im Winter 1882 lernte Ludwig Ganghofer seinen späteren Freund und Biographen Vincenz Chiavacci kennen. Darüber hinaus pflegte er regen Umgang mit den Vertretern des Wiener Kulturlebens, zu denen Johann Strauß Johannes Brahms und andere bekannte Schauspieler, bedeutende Schriftsteller, große Maler und Bildhauer, einflussreiche Journalisten, Verleger und Mäzene gehörten.

1886 wechselte Ludwig Ganghofer als Feuilletonredakteur und Burgtheaterreferent in die Redaktion des „Wiener Tagblatts“, von wo aus er maßgeblich am Zustandekommen des „Wiener Volkstheaters“ beteiligt war. Zusammen mit Vincenz Chiavacci gab er 1890/91 erstmals die literarische Hinterlassenschaft des 1862 in Graz verstorbenen Johann Nestroy heraus. Als ihn beim Tode Ludwig Anzengrubers 1889 der Journalisten- und Schriftstellerverein „Concordia“ um die Grabrede bat, nutzte der 34-Jährige die Gelegenheit, klar gegen den damals in Wien herrschenden Antisemitismus Stellung zu beziehen.

Im März 1893 verließ Ludwig Ganghofer die Kulturmetropole Wien, um sich 1894 in München niederzulassen.

Biografische Navigation

  • siehe "Weitere Navigation" in der rechten Menüspalte
  • Filialstationen: 5.1 Ruhpolding, 5.2 Berchtesgadener Land / Königssee
  • Nächste Station: 6 München
  • Vorherige Station: 4 München