Städtepartnerschaften

Verein zur Pflege der Städtepartnerschaften

Der Verein zur Pflege der Städtepartnerschaften Kaufbeuren setzt sich zum Ziel, persönliche Kontakte über die Grenzen der Bundesrepublik Deutschland hinaus Völkerverständigung mit den Bürgern anderer Staaten zu pflegen, die gleichfalls die persönliche Freiheit, das humanistische Weltbild, die demokratische innerstaatliche Grundordnung und die friedliche zwischenstaatliche Entwicklung unterstützen. Der Verein will die freundschaftlichen Beziehungen zu den Partnerstädten der Stadt Kaufbeuren festigen und weiterführen.

Der Verein gewährt im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel einen Zuschuss zu Besuchen aus den Partnerstädten bzw. in die Partnerstädte sowie zu Projekten mit den Partnerstädten.

Der Vorstand des Vereins zur Pflege der Städtepartnerschaften (Stand: 04/2015)

1. Vorsitzender Ernst Holy
Polizeibeamter i.R. / Stadtrat, Beauftragter für Städtepartnerschaften
2. Vorsitzende Susanne Schiller
Regierungsrätin bei der Bayer. Staatsregierung
Schatzmeister Johann Sirch
Abteilungsdirektor UniCredit i.R.
 
Protokoll Alexander Fichtl
Architekt
  Stefan Bosse
Oberbürgermeister
     
Geschäftsführung László Kasztner
Dipl. Theol., Oberstudienrat i. R.
  Birgit Müller
Sachbearbeiterin "Tourismus"
     
Beirat
  1. Kasztner, László Geschäftsführer SPV
  2. Friesinger, Anna Mitarbeiterin im Vorstand
  3. Jahn, Dr. Thomas Gablonzer Heimatkreis
  4. Marschall, Johann Gründungsmitglied des Vereins
  5. Bufler, Rudolf Gründungsmitglied des Vereins
  6. Seydel, Günther Musikvereinigung Neugablonz
  7. Stumpe, Thomas SG Kaufbeuren-Neugablonz
  8. Weber, Norman BFS Glas + Schmuck
  9. Buck-Schönweitz, Brigitte Mariengymnasium
  10. Hiemer, Markus Jakob-Brucker-Gymnasium
  11. Thomae, Eli Evang. Dreifaltigkeitsgemeinde
  12. Osswald, Anton Kolpingfamilie Kaufbeuren
  13. Klauer, Robert  Handwerk
  14. Friedrich, Alexander Feuerwehr

Kontakt

Geschäftsführer Städtepartnerschaftsverein

Herr Kasztner
Geschäftsführer

Kaiser-Max-Straße 1
87600 Kaufbeuren

Telefon:
08341/437-645 bzw. 194

E-Mail senden