Veranstaltungen

Plakat-Aktion ab 26. Februar - Klischeefreie Zone

An den Litfaßsäulen der Stadt und am Stadttheater Kaufbeuren

Die Kampagne Klischeefreie Zone im öffentlichen Raum will aufräumen mit längst überwunden geglaubten Geschlechter-Stereotypen und Zuschreibungen von „typisch Frau“ und

„typisch Mann. Sie regt zum Nachdenken an wie sich mehr Freiheit, Selbstbestimmung und mehr

Raum zur Entfaltung für alle Menschen verwirklichen lassen.

Mit freundlicher Genehmigung des Frauenreferats der Stadt Frankfurt am Main.
(Info: klischeefreie-zone-ffm.de)