Ferienprogramm

Ferienpass: Großer Freizeitspaß zum kleinen Preis

180 x gratis Eintritte und freie Fahrt in allen Bussen

Jeden Sommer stellen die Familienbeauftragten der Stadt Kaufbeuren, der Kommunalen Jugendarbeit Ostallgäu sowie des Kreisjugendrings Oberallgäu Kindern und Jugendlichen mit dem Ferienpass ein umfangreiches Angebot für die Ferien zuhause zusammen. Der Sommer-Ferienpass bietet Kindern und Jugendlichen kostenfreien oder ermäßigten Eintritt in über 180 Einrichtungen im gesamten Allgäu, von Schwimmbädern über Museen und Kinos bis hin zu Bergbahnen und Minigolfanlagen sowie den Augsburger Zoo. In diesem Jahr ist er vom 1. Juli bis 3. Oktober 2017 gültig.

Zudem berechtigt der Ferienpass zur kostenlosen Nutzung aller Busse im gesamten Verbreitungsgebiet (Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Kaufbeuren und Kleinwalsertal) während der Sommerferien (29. Juli bis 11. September).

Für Vollzeitschüler von 18 bis 21 Jahre gibt es für sieben Euro das Ferienpass-Busticket, das ebenfalls die Nutzung aller Busse erlaubt.

Wir freuen uns darüber, dass der Ferienpass sowohl letztes, als auch dieses Jahr vom Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. mit dem "Fair Family Siegel" ausgezeichnet wurde.

Wer kann ihn bekommen?
Alle Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre

Was kostet er?
7,00€ -  für das dritte und jedes weitere Kind einer Familie sogar kostenlos!

Wo gibt es ihn?
Verkaufsstellen sind: Bürgerbüro, Stadtjugendring Kaufbeuren, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing, fünf Familienstützpunkten, Service-Center der Allgäuer Zeitung sowie im Service Zentrum von Kirchweihtal.
 

Kontakt

Stadt Kaufbeuren

Familienstützpunkt & Gleichstellung

Frau Schad
Abteilungsleiterin
Raum: 2. OG

Berliner Platz 4
87600 Kaufbeuren

Telefon:
08341/9080861

E-Mail senden

Weitere Informationen