Umwelt, Sicherheit & Ordnung

Was ist zu tun

Reisegewerbekarte

Wer ein Reisegewerbe ausüben will und seinen Hauptwohnsitz in Kaufbeuren hat, muss dazu vorher die Erlaubnis der Stadt Kaufbeuren beantragen.

Ein Reisegewerbe liegt dann vor, wenn jemand (ohne vorherige Bestellung durch den Kunden) außerhalb seiner gewerblichen Niederlassung oder ohne eine solche zu haben

  • Waren ankauft und/oder
  • Waren verkauft und/oder
  • Bestellungen auf Waren aufnimmt und/oder
  • Leistungen anbietet und/oder
  • Bestellungen auf eine Leistung aufnimmt oder
  • eine Tätigkeit im Schaustellerbereich ausübt

Die Gebühr für die Erteilung einer Reisegewerbekarte beträgt 125,00 Euro. Dazu kommen die Gebühren für die Beantragung eines Führungszeugnis (13,00 Euro) und einer Auskunft aus dem Gewerbezentralregister (13,00 Euro)

Fragen? Wir sind für Sie da ...

Öffentliche Ordnung, Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht

Frau Schrimpf
Gewerberecht, Gaststätten, Veranstaltungen

Raum 103 N

Telefon:08341/437-312