Umwelt, Sicherheit & Ordnung

Was ist zu tun

Lebensmittelüberwachung / Verbraucherschutz

Die amtliche Lebensmittelüberwachung dient dem Schutz aller Verbraucher.
Sie wacht darüber, dass die Rechtsvorschriften im Umgang  mit Lebensmitteln, Tabakerzeugnissen, Spielwaren, freiverkäuflichen Arzneimitteln, kosmetischen Mitteln und Bedarfsgegenständen (z.B. Geschirr, Textilien, Schmuck, Wasch- und Reinigungsmittel, Verpackungsmaterial) eingehalten, Gefahren vom Verbraucher abgewendet und Verstöße entsprechend geahndet werden.

Hierfür werden Kontrollen in Betrieben und bei Veranstaltungen durchgeführt.
Schwerpunktmäßig wird auf die Betriebs- und Personalhygiene, die Lagerhaltung und den Warenverkehr geachtet.
Zur Überprüfung von Qualitätsstandards werden Proben von Produkten gezogen, die durch ein Labor (LGL)  ausgewertet werden. In Problemfällen werden Verwarnungen ausgesprochen, Bußgelder verhängt oder sogar die Betriebsschließung angeordnet.

Des Weiteren ist  der Verbraucherschutz für die Überwachung von Produktrückrufen, sowie die Abarbeitung von Verbraucherbeschwerden zuständig.

Die Lebensmittelüberwachung der Stadt Kaufbeuren legt sehr viel Wert auf präventive Maßnahmen.
So informiert sie Gewerbetreibende, aber auch Verbraucher, über Rechtsvorschriften, die Kennzeichnung von Lebensmittel insbesondere bei Fertigpackungen, nimmt Stellung zu Bauvorhaben, nimmt an Betriebsbegehungen teil und beantwortet Fragen zur Hygiene sowie zur Warenkunde.

Lebensmittel

aktuelle Warnungen

Feste sicher feiern

Fragen? Wir sind für Sie da ...

Stadt Kaufbeuren
Öffentliche Ordnung - Lebensmittelüberwachung

Herr Vetter
Rosental 10
87600 Kaufbeuren

Telefon:08341/437-313
Telefax:08341/437-656