Abteilungen & Sachgebiete

© Kzenon / Fotolia

Kinder, Jugend und Familie - Kindertageseinrichtungen

Das Sachgebiet Kindertageseinrichtungen und Tagespflege gehört zum Referat Kinder, Jugend und Familie und hat folgende Arbeitsbereiche nach dem Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) und dem Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG):

  • Erteilung von Betriebserlaubnissen für Kindertageseinrichtungen (Krippen, Kindergärten, Horten, Kinderhäusern) in freier und sonstiger Trägerschaft
  • Erteilung von Pflegeerlaubnissen für die qualifizierte Tagespflege nach BayKiBiG
  • gesetzliche und fachliche Beratung freigemeinnütziger Träger, Kindertageseinrichtungen und Tagespflege  in Bezug auf die pädagogische Qualität, konzeptionelle Entwicklung sowie personelle und räumliche Ausstattung, u.a.:
    • qualitative Entwicklung der alltagsintegrierten Sprachförderung aller Kinder
    • Entwicklung von Inklusionseinrichtungen
    • Partizipation von Kindern und Eltern
    • gesunde Entwicklung – Ernährung und Bewegung
  • Fachaufsicht für sechzehn freie Träger, u.a. Prüfung der Förderfähigkeit und jährlichen Elternbefragung der Einrichtungen
  • Fachberatung und Trägervertretung für sieben städtische Kitas
  • Unterhalt und Verwaltung der städtischen Einrichtungen und  der Tagespflege
  • Kooperation mit dem staatlichen Schulamt und den Grundschulen
  • Organisation von Fortbildungsprogrammen und fachlichen Arbeitskreisen für pädagogisches Personal und Tagespflegeeltern  in Vernetzung mit der Fachberatung des Landkreises Ostallgäu
  • Organisation von Fachkonferenzen für Träger- und Einrichtungsleitungen in Kooperation mit dem Landkreis Ostallgäu
  • Finanzierung und Kostenentwicklung der Kindertagesbetreuung – Auszahlung der staatlichen Förderung an die freien Träger und  Auszahlung der Tagespflegeentgelte
  • Gestaltung der Betriebsvereinbarungen  mit den freien Trägern über freiwillige Leistungen der Stadt zur Unterstützung des laufenden Betriebes der Kindertageseinrichtungen
  • Steuerung des bedarfsgerechten Platzangebotes in Krippen, Kindergärten Horten und der Tagespflege – Planung des Ausbaus
  • Begleitung von Kita-Neubauten in Verbindung zu sozialräumlicher und konzeptioneller Ausstattung
  • Entwicklung verlässlicher Ferienbetreuungsangebote und bedarfsgerechter Öffnungszeiten mit den Trägern
  • fachliche Begleitung von Förderprogrammen für den Kita-Bereich auf Bundes- und Länderebene, u.a. bis 2020 das Bundesprogramm „Sprachkita – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“
  • Ermäßigung und Befreiung von Einrichtungsgebühren sowie Tagespflegebeiträgen

Kontakt

Stadt Kaufbeuren

Kinder, Jugend und Familie - Kindertageseinrichtungen

Frau Villa-Fuchs
Sachgebietsleiterin
Raum: 307 N

Kaiser-Max-Straße 1
87600 Kaufbeuren

Telefon:
08341/437-382

E-Mail senden

Weitere Informationen