ÖPNV & Citybus

Führerschein gegen Busticket für Senioren

Die Stadt Kaufbeuren tauscht seit dem Jahr 2017 Führerscheine von Senioren ab 63 Jahren  gegen ein einjähriges Abo für den Stadtbus ein. Die Aktion gilt unbefristet.

Wer aus Altersgründen ab 63 Jahren seinen Führerschein freiwillig abgibt, erhält im Gegenzug ein einjähriges kostenfreies Abo für den Stadtbus. Im Jahr 2017 haben insgesamt 96 Personen ihren Führerschein gegen ein Abo getauscht, 2018 waren es 62 und 2019 44 Bürgerinnen und Bürger. Die Kosten für ein Jahresabo, welche die Stadt Kaufbeuren trägt, belaufen sich auf rund 570 Euro pro Abo.

In der Vergangenheit konnte die Führerscheinstelle der Stadt Kaufbeuren viele ältere Verkehrsteilnehmer mit Fahrauffälligkeiten zur Tauschaktion bewegen. Aus diesem Grund wurde die Tauschaktion mit der Zustimmung des Stadtrates unbefristet verlängert. Zuvor war eine jährliche Verlängerung notwendig. Wirtschafts- und Kulturreferentin, Caroline Moser begründet die unbefristete Verlängerung: „ Mit der Tauschaktion bewegen wir die Bürgerinnen und Bürger nicht nur zum Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr, sondern bieten zugleich auch eine Alternative für ältere Verkehrsteilnehmer, die am aktiven Straßenverkehr nicht mehr motorisiert teilnehmen möchten. Bisher haben wir ein durchweg positives Feedback erhalten.“

Der Führerschein kann bei der Führerscheinstelle der Stadt Kaufbeuren abgegeben werden. Im Gegenzug erhält man ein Dokument, welches gegen ein Abo eingetauscht werden kann.

Kontakt

Stadt Kaufbeuren

Führerscheinstelle

Raum: 116 N

Kaiser-Max-Strasse 1
87600 Kaufbeuren

Telefon:
08341/437-622

geöffnet:
Mo
8.00 - 16.00 Uhr
Di, Mi
8.00 - 12.00 Uhr
Do
8.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.00 Uhr
Fr
8.00 - 12.00 Uhr
E-Mail senden