Alle News über den Coronavirus

Montag, 6. April 2020

Kurzfristige Aushilfen vom Jobcenter und der Bundesagentur für Arbeit für Unternehmen

Zusammenhalt ist in diesen Zeiten gefragt. Auch wenn ein Großteil der Unternehmen unter den Auswirkungen der Corona-Krise leidet, gibt es Unternehmen, die gerade jetzt einen gestiegenen Personalbedarf haben, um den täglichen Anforderungen der Kundinnen und Kunden gerecht zu werden (z. B. Lebensmitteleinzelhandel, Logistikbereich, Unternehmen mit Warenversand, Lieferdienste etc.).

Hilfe für Unternehmen

Das kommunale Jobcenter der Stadt Kaufbeuren steht den örtlichen Arbeitgebern und Arbeitsuchenden in dieser Zeit helfend zur Seite. Unser Ziel ist es unbürokratisch einfach und schnell Hilfestellung zu geben und Arbeitsangebot und -nachfrage zusammenzubringen – schnelle Hilfe da, wo in der Region Not an Anpackenden und Bereitschaft zum Anpacken ist.

Wenn Sie als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber auf der Suche nach kurzfristiger Unterstützung bzw. Aushilfen sind, erreichen Sie das Jobcenter Kaufbeuren über folgende Kontaktdaten:

Mail:               arbeitgeber@kaufbeuren.de
Telefon:         +49 8341 437 695
Fax:                +49 8341 437 701

Um Ihnen bei der Suche nach Mitarbeitenden zu helfen, teilen Sie uns bitte die wichtigsten Eckdaten der zu vergebenden Beschäftigung mit (Aufgaben, erforderliche Kenntnisse, Arbeitszeiten oder besondere Anforderungen etc.). Gerne können Sie für die Meldung einer oder mehrerer Stellen auch den beiliegenden Kurzmeldebogen verwenden oder diesen bei uns anfordern. Bei der Suche nach geeigneten Kräften für Ihr Unternehmen stehen wir im engen Austausch mit der Bundesagentur für Arbeit.