Finanzielle Förderung

Kulturarbeit und Corona-Krise

Finanzielle Förderung

Die Stadt Kaufbeuren unterstützt Erhalt und Entwicklung kultureller Arbeit und kultureller Angebote. Grundsätzlich möglich sind in unterschiedlichen Finanzierungsarten Institutionelle Förderung, Allgemeine und Thematische Projektförderung, Investitionsförderung sowie mehrere Sonderprogramme.

Die für ein Haushaltsjahr zur Verfügung stehenden Fördermittel werden durch den Stadtrat jährlich fixiert und in einen Regeltopf sowie einen Flexibilitätstopf im Verhältnis 95:5 aufgeteilt.

Für die Antragstellung sind Fristdaten zu beachten. Eingereicht sein müssen spätestens am

1. Februar 2019

  • Anträge auf Regelzuwendungen in unveränderter Höhe aus dem Regeltopf 2019 (Verwendungsnachweis muss bis 1. Mai 2019 nachgereicht werden)

1. Mai 2019

  • Anträge auf Zuwendungen aus dem Flexibilitätstopf 2019
  • Verwendungsnachweise für Regelzuwendungen aus dem Regeltopf 2019

1. September 2019

  • Anträge auf veränderte / neue Regelzuwendungen aus dem Regeltopf 2020
  • Anträge auf alle weiteren Zuwendungen aus dem Regeltopf 2020

Verspätete oder nicht vollständige Anträge werden auf die jeweils folgenden Fristen verschoben bzw. können auf eventuelle Restmittel nach Ablauf aller Fristen zugreifen.

Im Download-Bereich haben wir für Sie Kulturförderrichtlinien, Richtlinien für Sonderprogramme sowie die jeweiligen Förderanträge zur Verfügung gestellt. Darin werden auch die verwendeten Fachbegriffe definiert und erklärt.

Corona-Pandemie: Kulturelle Hilfsprogramme

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie stellen auch Kaufbeurens kulturelles Leben vor enorme Herausforderungen. Für unsere Stadt relevante Unterstützungsprogramme sind hier zusammengestellt. Die Übersicht verzichtet auf detaillierte Erklärungen zu Gunsten der Kürze. Weitere Informationen finden sich auf den verlinkten Webseiten.

Unterstützung durch die Stadt Kaufbeuren

  • Sonderförderprogramm Corona (Beschluss des Schul-, Kultur- und Sportausschusses vom 15.06.2020)
    • Werden Sie aus dem Budget der Abteilung Kultur bereits institutionell gefördert oder wären Sie grundsätzlich institutionell förderfähig?
    • Ist Ihre Kultureinrichtung durch die Corona-Krise in finanzielle Bedrängnis geraten (finanzielles Defizit seit April 2020)?
    • Antrag und Richtlinien: Siehe » Downloads rechts (oben Stichwort "Corona")
    • Was heißt und wer ist institutionell förderfähig? Siehe Ziffer 3.5.1 der » Kulturförderrichtlinien.
    • Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
  • » VWEW-CrowdfundingDas Programm ist beendet.

Unterstützung durch den Freistaat Bayern

Unterstützung durch den Bund

Weitere Hilfen

Neben diesen Unterstützungsmöglichkeiten gibt es zahlreiche weitere Hilfen für alle, die von Kreativarbeit, Kunst und Kultur leben. Das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft bayernkreativ hat hier eine » Übersicht relevanter Hilfen zusammengestellt.

Rechtsgrundlagen

Aktuelle Rechtsgrundlagen finden sich auf der Homepage des » Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege. Scrollen Sie dort zum Kasten "Rechtsgrundlagen". Einschlägig für die Kultur ist in der Regel die "Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung", deren Fassungen begrenzte Geltungsdauer haben, den politischen Entscheidungen regelmäßig angepasst und mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung veröffentlicht werden.

Auf dem » Covid-19-Dashboard des Robert-Koch-Instituts können Sie die so genannte 7-Tage-Inzidenz für Kaufbeuren durch einen Klick auf der Landkarte ablesen.

Viele FAQs zur Alltags- und Freizeitgestaltung beantworten die » Informationen zum Corona-Virus.