Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Stefan Bosse freut sich auf die Neuauflage seiner 24-Stunden-Tour durch Kaufbeuren.

Ins Gespräch kommen – die 24-Stunden-Tour von OB Bosse

Am Freitag, den 22. Juni 2018, startet Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse zur zweiten Auflage seiner 24-Stunden-Tour zu Kaufbeurer Bürgerinnen und Bürgern. Die Anliegen der Bürger, die sich gemeldet haben, sind wieder breit gefächert und reichen von Verkehrssicherheit über die allgemeine Sicherheit in der Stadt bis hin zu Gesundheitsthemen und Gesprächsbedarf bei Eltern, Vertretern der Baubranche und Vereinen.

Auf seiner Runde gibt es einige öffentliche Termine, zu welchen Interessierte spontan dazu kommen können:

  • Um 7:50 Uhr besucht das Stadtoberhaupt die Baustelle zur Erschließung des neuen Baugebiets am Kaiserweiher.
  • Danach geht es weiter zur Baustelle an der Mindelheimer Straße, wo der Oberbürgermeister sich ab 8:20 Uhr die laufenden Arbeiten zur Entschärfung eines Unfallschwerpunkts in Kaufbeuren ansieht.
  • Von 14 bis 15 Uhr ist er bei schönem Wetter im Freibad Neugablonz (bei schlechter Witterung im Hallenbad) anzutreffen und verteilt an Kinder und Jugendliche eine kleine Abkühlung in Form von Eis.
  • Von 16 Uhr bis ungefähr 16:40 Uhr gibt es eine offene Runde im Eiscafé Roma in der Münzhalde 3.
  • Beim Open-Air-Kino der Schülerorganisation SchOK auf dem DAV-Gelände im Wertachpark wird der Oberbürgermeister ab 20 Uhr unter anderem beim Getränkeausschank unterstützen.
  • Ab Mitternacht besucht Bosse den Löschzug Neugablonz der Kaufbeurer Feuerwehr in der Perlengasse 13 und nimmt an einer Sonderübung für Gefahrgut teil.
  • Für Kurzentschlossene führt OB Bosse in der Zeit von 2 bis 3 Uhr im Rathaus noch eine nächtliche Bürgersprechstunde durch. Treffpunkt ist das Foyer im Rathaus Altbau.

 

Kontakt

Stadt Kaufbeuren

Wirtschaftsförderung, Marketing, OB-Büro

Herr Igel
Abteilungsleiter
Raum: 106 A

Kaiser-Max-Straße 1
87600 Kaufbeuren

Telefon:
08341/437-104

E-Mail senden